Mittendrin Mittwoch: Der Altmann ist tot

Elizzy von read books and fall in love hat sich für alle, die teilnehmen mögen, folgende Blogaktion ausgedacht: Der Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen aus Büchern, in denen unsere Nase aktuell wortwörtlich mittendrin steckt. Also Momentaufnahmen während der Lektüre, ein Zitat und ein paar Gedanken zum Buch oder Autor.

Grundsätzlich lese ich immer mehrere Bücher gleichzeitig, deswegen werde ich mich auf eines konzentrieren.

51xnas9rupl

„«Ja, also er hat gesagt der Altmann ist tot.»
«Altmann, die alte Pottsau», hore ich aus der letzten Reihe und versuche möglichst streng nach hinten zu gucken.
«Wie, tot?», fragt Rosa.
«Na, maustetot. Aus, Ende, finito», antwortet Ozan und fährt sich mit der flachen Hand quer über den Hals.“ (S.10-11)

Ingesamt bin ich etwa bei der Hälfte und um ganz ehrlich zu sein, quäle ich mich gerade eher durch das Buch. Als ich Der Altmann ist tot das erste Mal in der Hand hatte, war ich total begeistert von der Idee, dass zwei Lehrerinnen sich zusammentun, um den Mörder eines Kollegen zu finden. Nur leider zieht sich der Plot sehr. Ich finde es total irritierend, dass Frl. Krise und Frau Freitag keinen ihrer Kollegen wirklich ausstehen können und Aussagen ihrer Schüler nicht wirklich ernst nehmen. Total traurig finde ich Stellen wie diese: Ein ehemaliger Schüler unserer Schule, der sich jetzt für seinen schlechten Abschluss rächen will. Klingt allerdings recht unwahrscheinlich, denn unseren Schülern sind ihre Noten doch eigentlich egal, sonst würden sie ja nicht so viel schwänzen und mal im Unterricht aufpassen.“ (S.122)
Neben solchen Aussagen ist da noch die grundsätzlich grammatisch fragliche Sprache der Schüler, die Anfangs noch authentisch wirkt. Auf die Dauer aber wirken die Schüler dadurch nur dumm und es geht beim Lesen richtig auf die Nerven. Neben all dem ist dann da noch die Schreibweise. Ich glaube, ich habe noch nie so viele „…“ und Capslock-Dialoge gesehen. Das macht die Charaktere eher nervig als liebenswert sonderbar.
Jedenfalls lese ich nur deshalb noch weiter, weil ich hoffe, dass die zweite Hälfte des Buches besser ist.

Was lest ihr denn gerade so? Könnt ihr es empfehlen?


Bildquellen:
Header
Der Altmann ist tot

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s