Das Hörspiel, das eine Massenpanik auslöste

Heute vor 78 Jahren wurde erstmals Der Krieg der Welten im Radio ausgetrahlt.

Der Autor des Romans Herbert George Wells, besser bekannt als H. G. Wells, wurde am 21. September 1866 in Bromley (heutzutage ein Teil Londons) geboren. 2016 hätte er also seinen 150. Geburtstag gefeiert. Er war Autor und wohl am besten bekannt für seine Sciene-Fiction-Romane Die Zeitmaschine und Der Krieg der Welten.

Immer wieder hört man von der Geschichte, dass die Erstausstrahlung des Hörspiels zu Der Krieg der Welten eine Massenpanik auslöste, da die Menschen wirklich alles für bare Münze genommen haben, was sie da im Radio hörten. Obwohl die Massenpanik eine Ente war, gab es doch durchaus Leute, die glaubten Marsianer greifen die Erde an. Während sich die Massenpanik als Erfindung der Zeitungen herausstellte, waren die Hörer entweder besorgt und wollten Blut spenden oder entrüsteten sich darüber, dass etwas so realistisches überhaupt gesendet werden darf.

Ihr wundert euch warum sich die Zeitungen eine Massenpanik ausdenken würden? Ganz einfach. Sie hatten Angst, dass das Radio, ein recht neues Medium damals, beliebter werden könnte als gedruckte Medien und ihnen schlussendlich die Leser davonlaufen würden. Als Der Krieg der Welten allerdings das erste Mal am 30. Oktober 1938 ausgestrahlt wurde, hatten gar nicht so viele Leute überhaupt das Stück gehört. Einen Ausschnitt des originalen Hörspiels von Der Kieg der Welten könnt ihr euch [🇬🇧 hier] anhören.

[Hier] findet ihr außerdem einen kurzen Audioclip zu Wells und der Massenpanik, wenn ihr interessiert seid. Wenn ihr mehr über das Thema lesen wollt, sind hier einige Artikel:

🇩🇪 [“The War of the Worlds löst eine Massenpanik in den USA aus]

🇩🇪 [Löste das Hörspiel „Krieg der Welten“ von Orson Welles 1938 in den USA eine Massenpanik aus?]

🇩🇪 [Mediale Massenpanik? Orson Welles’ Radio-Hörspiel „War of the Worlds“ (1938)]

🇬🇧 [War of the Worlds Radio Broadcast Causes Panic]

🇬🇧 [The War of the Worlds panic was a myth]

🇬🇧 [The “War of the Worlds” Mass Panic That Never Really Happened]

Das Beste an der ganzen Sache, ist meiner Meinung nach das hier: “1998, haben Anwohner einen “Marsianschen Ball” abgehalten um den 60. Jahrestag des Vorfalls mit einem zwinkernden Auge zu gedenken.

Orson Welles, der Regisseur und Erzähler des Krieg der Welten Hörspiels, entschuldigte sich sogar für die angebliche Massenpanik. Das englischsprachige Video dazu, ist folgendes:


Bildquelle:
Header

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s